Ab in die Steinzeit

Gestern startete unsere traditionelle Kinderfreizeit in den Pfingstferien. Mit 35 Leuten sind wir in der Jugendtagungsstätte Rammelsbach und nähern uns spielerisch dem Leben unserer Vorfahren. Neben Ankommen und Kennenlernen gibt es viel Spiel, Spaß und Bewegung draußen an der frischen Luft und coole Bastelangebote – Höhlenmalerei, Lederbeutel und Schmuck aus Naturmaterialien stand heute auf dem Programm. Am Nachmittag geht es in den Wald für eine „Mammutjagd“ und am Abend schauen wir uns mit einer Fackelwanderung die naheliegenden Jagdgründe um unsere „Steinzeithütte“ genauer an. 😉

Morgen geht es zu einem Ausflug nach Abensberg in die dortige Steinzeitabteilung des Stadtmuseums, wo wir auch einen Experimentalarchäologen kennen lernen. Er wird mit uns Feuer machen, Feuerstein bearbeiten und etwas zum Alltag der Menschen in jener Epoche erzählen. Zurück an unserem Haus, wird gegrillt und Lagerfeuer gemacht, sofern das Wetter mitspielt.

Erste Bilder finden sich in unserer Galerie. Nach der Freizeit werden die Bilder natürlich noch um die restlichen Aufnahmen unserer aufregenden Woche ergänzt.

 

Text: Christian Betzl; Bild: Evangelisches Jugendwerk Passau