Pogromgedenken 2018

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
09.11.2018
21:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Schafrichterkino Passau

Kategorien


2015 verlegte der Künster Gunter Demnig in Passau Stolpersteine. Kupferne Pflastersteine für Deportierte des 3. Reichs, im Boden vor ihrer letzten frei gewählten Wohnstätte eingelassen. Ein Projekt auf Initiative des Stadtjugendrings, der Stadt Passau, der Mittelschule St. Nikola, dem Gymnasium Leopoldinum, dem Gisela-Gymnasium Niedernburg sowie dem Bund der Katholischen Jugend und der Evangelische Dekanatsjugend. Jeden 9. November zum Reichspogromnachtsgedenken wollen wir mit einer Aktion das Thema wach halten – diesmal gemeinsam mit dem Schafrichterkino.

Wir starten um 21:00 Uhr im Schafrichterkino (Milchgasse 2, 94032 Passau) mit einem kurzem Impuls und gehen dann über in die Filmvorführung Sophie Scholl – die letzten Tage. Der Besuch ist kostenlos – Spende erbeten. Anmeldung ist nicht nötig, jedoch hat der Kinosaal nur gegrenzt Platz – wer zuerst kommt, sitzt zuerst! 😉 Wenn voll ist, müssen wir leider die Türen schließen.

 

Text: Christian Betzl; Bild: Cineplex ScharfrichterKino