1. Kinder(freizeit)Wochenende läuft

Das erste Mal probiert sich die Evangelische Dekanatsjugend mit einem Herbstangebot für Kinder. Nachdem unsere Pfingstfreizeit seit einigen Jahren stehts ausgebucht ist, haben wir entschieden ein zweites Mal in unser Jugendtagungshaus nach Rammelsbach zu fahren und ein kleines Spiel- und Bastelfeuerwerk für Kinder zu zünden. Diesmal weniger mit Wasserrutsche, sondern mit dem ersten Schnee in diesem Winter. 😎 Besondere Gäste: Die Handpuppen Frida, Friedolin, Willi und ein nicht näher bekannter Wetterexperte. Gemeinsam mit den Kindern ging es auf Entdeckungsreise mit einigen Experimenten und Rätselspaß rund um das Thema Wetter. Wie wir am Wochenende lernen durften, brachte Jesus, wie ein kräftiger Strum, seiner Zeit auch so einiges durcheinander. Zum Beispiel hat er sich der Kinder angenommen, die für die Erwachsenen, insbesondere die Jünger, nur Störer waren. Sie sollten gehen, denn sie würden Jesu Botschaft nicht verstehen. Doch Jesus rief sie herbei und hob die Kinder aus der Maße heraus, segnete sie und sagte zu ihnen und allen, den Kindern, und allen die glauben wie Kinder, gehört das Reich Gottes…

Neben Puppentheater, Wetterexperimenten, Rätseln und Bibelgeschichte wurde auch viel gebastelt. Windspiele, Windlichter, Windräder und Buddelschiffe, draußen im Schnee getobt und viel gespielt und geratscht. Ein Highlight sicherlich: Die Fackelwanderung.  😎 

Bilder vom Kinder(freizeit)wochenende gibt es in unserer Galerie unter KinderWE 11/2023. 😉 

 

Text: Christian Betzl; Bild: Evangelisches Jugendwerk Passau